Tango in St. Nicolai!

Klänge vom anderen Ende der Welt sind am 18. Juni um 18 Uhr in der Stadtkirche St. Nicolai (Alfeld) zu hören. Im Mittelpunkt des Programms steht neben Kompositionen von Astor Piazzolla die „Misa a Buenos Aires“ (Misatango) des 1965 in Buenos Aires geborenen argentinischen Komponisten Martín Palmeri. Die Besonderheit der Messe liegt in ihrer Zusammenstellung. Der klassische Messetext verschmilzt dabei mit der Musik des argentinischen Tangos. Klassik und Emotion, Sakralmusik und südamerikanisches Temperament sowie Frömmigkeit und Lebensfreude gehen dabei nahtlos ineinander über.
Auch die Besetzung aus kleinem Streichorchester, Bandoneon und Klavier erzeugt im Zusammenspiel mit Chor und Mezzosopran eine beeindruckende Klangvielfalt und begründet damit die Einzigartigkeit dieser Komposition.

Ausführende:

Kirchenkreiskantorei Hildesheimer Land - Alfeld
Tango Ensemble faux pas
Annette Gutjahr (Mezzosopran)

Leitung: Tobias Langwisch

Eintritt frei